Weinpreise in Ozeanien

Ein Phänomen, das mir wohl niemand erklären kann: Weine aus Australien und Neuseeland sind in beiden Ländern teurer als in Europa.

Unterschiedliche Weinpreise

So bietet zum Beispiel ein deutscher Weinhändler Alpha Domus Navigator 2009 Hawke’s Bay um € 13,50 an. Ab Hof kostet der Wein 28,- NZD, das sind ca. € 19,-. Gut, ich hab dann noch 15% Rabatt ab Hof erhalten, aber trotzdem ist der Wein um den Globus geschickt immer noch günstiger. Eigenartig.

Auch Penfolds Grange, einer der Topweine von Penfolds kostet in Sydney in den Weinhandlungen durchwegs um die € 550,- bis € 600,-. Bei Wein&Co in Wien gabs Grange 2004 kürzlich um knapp über € 400,- und der Aussie Dollar ist im Moment zum Euro sogar ziemlich günstig.

Liegt es am harten Mitbewerb in „Good Old Europe“? Wahrscheinlich.

20131205-152526.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.