Milchkalb, dritter Gang des Menüs Mahlzeit

wer hinter der Mahlzeit ein deftiges Menü erwartet, wird enttäuscht sein – schwere Küche gibt es hier nicht, selbst Kalbsbries und Jungschweinebauch (siehe eigenes Bild) liegen dank der Zubereitung keineswegs im Magen. Und wer noch nie Klabsbries probiert hat, sollte hier zugreifen – zart und mit Apfel, Kren und Kalbssaftl pikant abgeschmeckt – Suchtpotenzial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.