Coche Dury Weine – Burgund in Perfektion

Weingut Coche Dury
Wer schon einmal einen Hauch von Magie in seinem Weinglas gespürt hat, könnte möglicherweise einen Schluck des kostbaren Tropfens aus dem Hause Coche Dury verkostet haben. Ihm wird nachgesagt, wenn er ausreichend Zeit und Luft zum Atmen bekommt, unvergessliche Momente des Glücks zu bescheren.

Wo liegt Coche Dury?

Das Gut thront in Mersault, der Weißwein-Metropole des Burgunds.
Die exakte Dresse lautet:
9rue Charles Giraud
21190 Mersault

Seit wann besteht das Weingut Coche Dury?

In den 20ern von Leon Coche gegründet, befindet sich das Weingut nun schon in vierter Generation in bester Hand. Der neue Herr des Hauses heißt Raphael und hat das renommierte Gut 2010 völlig von seinem Vater Jean-Francois übernommen, der dem erlesenen Wein ebenfalls sein ganzes Leben gewidmet hatte.

Falstaff bescheinigt den Weinen der Winzer Coche Dury laufend hervorragende Qualität.

Als Beispiele können genannt werden:
Corton-Charlemagne Grand Cru 2009
2010 Mersault 1er Cru Les Perrieres
2001 Mersault A.C.
2000 Mersault A.C.

Coche Dury exklusiv

Dass das Weingut so herrlichen Wein produziert und seine Kritiker auf der ganzen Welt und die Weinspezialisten zu Begeisterungsstürmen hinreißt, kann auf einige Gründe zurückgeführt werden. Unter anderem auf die nur geringe Flaschenanzahl, die das Gut zur Verfügung stellt.
Auf ungefähr 10 Hektar gedeihen die edlen Reben, etwa 45.000 Flaschen werden produziert, von denen ungefähr die Hälfte auf den einfachen Bourgogne Aligote und den Bourgogne Chardonnay entfällt. Nur ein Viertel davon ist Rotwein, die Anzahl der begehrtesten Flaschen beträgt lediglich 10.000 Stück. Wer also ein Tröpfchen des edlen Rebensaftes genießen möchte, muss schon lange vorher reservieren.
Der Ausbau des Weines erfolgt naturnah, er wird mit großer Sorgfalt abgefüllt und die Gärung passiert mit wilder Hefe. Mit allem Herzblut der Winzer entsteht ein Produkt der Luxusklasse, das seine Exklusivität zu Recht erhält.

Wie tief muss man in die Tasche greifen, um in den Genuss eines Weines aus dem Hause Coche Dury zu kommen ?

Weine aus den begnadeten Händen der Winzerfamilie Coche Dury sind nicht billig, das kann man gleich sagen, aber es gibt Weine von Coche Dury, die ab 100 Euro zu haben sind, im Gegensatz zu den Raritäten, die mehrere hundert Euro übersteigen.

Coche Dury Weine verkaufen

Wenn Sie Coche Dury Weine aus der Burgund verkaufen möchten, dann wenden Sie sich bitte an mich mit dem Betreff Weinankauf Coche Dury. Sehr gerne kaufe ich Ihre Weine. Mehr darüber in Weinankauf privat.

Per Mail an blog@weinfan.at oder unter 0699 10 36 56 11 – Mo – So von von 8:30 bis 20:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.