Alte Weine verkaufen

Nachdem sehr viele Menschen auf meine Seite kommen, um alte Weine zu verkaufen, hier noch einmal der Ablauf und ein Überblick, wie Sie Ihre Weine an mich verkaufen können.

Idealerweise haben Sie eine Excel Liste mit folgenden Daten: Weingut, Wein, Jahrgang, Menge, Flaschengröße, Zustand – anhand dieser Liste kann ich für mich eine Einkaufsbewertung vornehmen und Ihre alten Weine bepreisen. Damit das rascher geht, sind auch Fotos immer hilfreich. Schlechte Kapseln, Etiketten und vor allem Füllstände führen zu einer Reduktion der Bewertungspreise.

Wenn Sie wissen möchten, welche Weine angekauft werden, dann ist die Antwort ziemlich einfach. Fast alle hochwertigen Weine, die bereits gereift sind und somit gut zu trinken. Egal ob weiß oder rot, egal ob Frankreich (z.B. Weinankauf Bordeaux), Deutschland, USA, Australien, Italien oder woher auch immer.

Nach der Bewertung sende ich Ihnen mein Angebot für Ihre alten Weine. Wichtig dabei ist, dass ich fast immer pauschal alle Ihre Weine ankaufe und die Weine werden direkt bei Ihnen vor Ort abgeholt. Wenn Sie Fragen zum Angebot oder zur Preisfindung haben, können wir das gerne telefonisch oder per Mail besprechen.

Warum ich nicht kaufe
Es gibt auch Gründe, warum ich nicht ankaufe. Diese können sein:
– die Weine passen nicht in mein Sortiment
– der Zustand der Weine und die Lagerung sind nicht einwandfrei (schlechter Füllstand, oxidierte Kapsel etc.)
– die Sammlung besteht nur aus Einzelflaschen und diese sind nicht hochwertig
– die Weine sind nur alt, aber nicht besonders u.s.w.

Sollten Sie alte Weine verkaufen oder einen ganzen Weinkeller alter Weine anbieten, so freue ich mich ebenfalls über eine Mail an blog@weinfan.at oder auf einen Anruf unter +43 699 10 36 56 11 – Gerne täglich von 9:00 bis 20:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.